Startseite | Kontakt | Impressum | Stadtplan | Sitemap | Textversion | Mobile WebSite | Datenschutz   

Stadtportal Hollfeld

Aktuelles & Veranstaltungen Rathaus & Verwaltung Leben in Hollfeld Tourismus, Freizeit & Sport Kunst & Kultur Wirtschaft, Bauen & Umwelt
Aktuelles & Topthemen BürgerInnen-Service
Stadtverwaltung & Verwaltungsgemeinschaft: Behördenwegweiser Bau- & Liegenschaftsamt Einwohnermeldeamt Kämmerei & Kasse Standesamt Touristinformation Stadtwerke VG Hollfeld, Aufseß, Plankenfels Statistiken & Wahlen
Der Stadtrat Hollfeld Satzungen der Stadt

Kämmerei & Kasse

Auskunft und Beratung

Sollten Sie Rückfragen zu den Tarifen oder der Abrechnung der Stromversorung haben, so wenden Sie sich bitte an Frau Schrenker, Rathaus Hollfeld, Telefon: (0 92 74) 9 80-23
oder an Herrn Böhm, Bauhof: Telefon (0 92 74) 83 72.

Ablesen der Zähler

Das Geschäftsjahr erfasst den Zeitraum vom 01. Oktober bis 30. September des Folgejahres. Die Zähler werden im September abgelesen; in den Ortsteilen nur die Wasserzähler. Bitte sorgen Sie dafür, dass unsere Ableser jederzeit Zugang haben. Der Ablesetermin wird im Mitteilungsblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Abrechnung des Verbrauchs

Wie auch bei den monatlichen Pauschalen werden, soweit Abbuchungserklärungen vorliegen, die Beträge abgebucht, ansonsten sind sie fristgerecht bei der Stadtkasse einzuzahlen. Die Abrechnung werden im Oktober zugestellt.

Strom – Künftige monatliche Abschlagszahlungen

Der monatlich von Ihnen zu zahlende Abschlagsbeitrag wird von uns auf der Grundlage des von Ihnen gewählten bzw. durch die Bestabrechnung ermittelten Tarifs anteilig für den Zeitraum der Abschlagszahlung entsprechend dem Stromverbrauch in zuletzt abgerechneten Zeitraum festgestellt. Ist eine solche Berechnung nicht möglich, so bemisst sich die künftige Abschlagszahlung nach dem durchschnittlichen Stromverbrauch vergleichbarer Kunden. Sollten sich während des Jahres Ihre Verbrauchsgewohnheiten wesentlich ändern, bitten wir um Mitteilung. Wir werden dann den Abschlagsbetrag dem neuen Verbrauch anpassen. Bei Preisänderungen behalten wir uns vor, Abschlagsbeträge entsprechend anzugleichen.

Wohnungswechsel, Beendigung der Vertragsverhältnis

Bis zur ordnungsgemäßen Kündigung bleibt der Kunde für die Bezahlung des Verbrauchs verantwortlich. Geben sie uns deshalb den Termin für einen beabsichtigten Umzug usw. rechtzeitig, mindestens 2 Wochen vorher, bekannt.

Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug erheben wir für jede Mahnung fälliger Beträge einen Pauschalbetrag zwischen 4,50 € und 20,00 € (je nach Höhe des fälligen Betrages).
Für das Einbringen eines fälligen Betrages durch unseren Beauftragten berechnen wir je Inkassogang den Verrechnungssatz einer Monteurstunde.

Strombezug bei Mitbewerber

Achtung!
Soweit im Ausnahmefall von einem Mitbewerber Strom beziehen, wird die Zählerablesung trotzdem durch die Stadt Hollfeld vorgenommen, da die Stadtwerke als Netzbetreiber die Daten gesammelt an den jeweiligen Stromanbieter weitermelden müssen.

weitere Tätigkeiten

  • Grundsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Wasser- Kanalabrechung
  • Poppsche Stiftung
  • Schmötzersche Stiftung
  • Schulverbandabrechnung
  • Abrechnung Städtische Kindertagesstätte und Musikschule Hollfeld

Kontaktdaten und Ansprechpartner

Rathaus 2. Etage e-Mail an die Kämmerei
Frau Eschenbacher (Kämmerin) Tel. 09274 / 980-12
Frau Adelhardt Tel. 09274 / 980-31
Herr Niegel Tel. 09274 / 980-33
Frau Motschenbacher Tel. 09274 / 980-44
Frau Hoch-Riedel Tel. 09274 / 980-45
Frau Schrenker Tel. 09274 / 980-23
Herr Lahner Tel. 09274 / 980-22
Frau Kühlwein Tel. 09274 / 980-37
Frau Schubert Tel. 09274 / 980-37